Aberdeen Black Striploin mit frischen Pfifferlingen

Zutaten für vier Personen:
4 Rumpsteaks 200-300g vom Aberdeen Black
‚Fleur de sel‘, ‚Maldon Sea Salt‘ oder ein vergleichbares Salz
Grob gestoßener schwarzer Pfeffer

800 g frische Pfifferlinge, geputzt und gewaschen
5-6 Frühlingszwiebeln
100 g Bauchspeckwürfel
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
Salz nach Geschmack

500g Bamberger Hörnchen oder Drillinge
4 EL Olivenöl
Etwas Rosmarin, Thymian und glatte Petersilie

Zubereitung:
Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser kochen und nach dem Abkühlen halbieren. In Olivenöl goldgelb anbraten und zur Seite stellen. Die Pfifferlinge scharf anbraten, den Bauchspeck dazugeben und etwa drei Minuten weiterbraten. Die Pfifferlinge vom Herd nehmen, die in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln unterheben und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Steaks trocken tupfen und vorzugsweise im 800° Beefer medium grillen

Die Pfifferlinge in die Mitte des Tellers geben, die Kartoffeln drum herum legen und mit den geschnittenen Kräutern bestreuen. Die Steaks tranchieren, auf den Pfifferlingen anrichten und mit Fleur de sel und gestoßenem Pfeffer bestreuen!